Bürgermeisterin Ortmann reagiert blitzschnell

Danke Frau Ortmann für Ihr Engagement.

Recht kurzfristig kam vorletzte Woche eine Email von der Gemeinde, in der sich die Wahlhelfer der Kommunalwahl dazu entscheiden konnten, am Wahlsonntag morgens zwischen 6 und 7 Uhr einen kostenlosen Schnelltest zu machen, um ihr Amt in den Wahlräumen sicher anzutreten. Ca. 20 Wahlhelfer waren dem Angebot gefolgt und hatten sich früh morgens im Foyer des Bürgerhauses Rodheim für diesen Schnelltest eingefunden. Die Enttäuschung war groß, als das keine Schnelltestung stattfinden konnte. Grund, das rote Kreuz, welches vom Kreis beauftragt wurde, kam zu spät. Unsere Bürgermeisterin P. Ortmann reagierte aber unverzüglich und besorgte in Eigenregie Schnelltests für zu Hause und gab sie den Anwesenden Wahlhelfern mit. Für dieses Engagement muss man auch mal kräftig Danke sagen! Es ist nicht selbstverständlich, dass sich die Bürgermeister:innen so um die Wahlhelfer kümmert, zumal sie ja nicht zur Wahl stand.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.