Dorfentwicklungsprogramm

„Liebe Biebertalerinnen und Biebertaler!

Am 11. August 2020 haben wir in Gelnhausen vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Referat „Dorf-und Regionalentwicklung, Landtourismus“ den Anerkennungsbescheid für die Aufnahme in das Dorfentwicklungsprogramm erhalten.

Eine Riesenchance  für unser Biebertal und eine gute Gelegenheit,  gemeinsam mit Ihnen die Weichen für die Entwicklung der nächsten 15 bis 20 Jahre zu stellen.
Wie geht es nun weiter?
Zunächst ist eine Steuerungsgruppe zu bilden, die den Prozess der Dorfentwicklung in den nächsten sieben Jahren begleitet und mit Hilfe eines Fachbüros und Bürgerinnen und Bürgern ein „Integriertes Kommunales Entwicklungskonzept“ für Biebertal erarbeitet.
Schwerpunkte dabei sind sicherlich der Erhalt und Ausbau einer sozialen Infrastruktur, Dorfgemeinschafts-häuser, Innenverdichtung, Tourismus und Mobilität.

Schon heute lade ich Sie herzlich ein, sich an den Veranstaltungen zu beteiligen, denn mit Ihrer Unterstützung können wir die Bedarfe und Entwicklungspotenziale in den einzelnen Ortsteilen zusammentragen und ein Gesamtkonzept entwickeln.
Dieses soll dann auch Zug um Zug in die Umsetzung gehen.

Weitere Infos auf unserer Homepage. Gerne nehme ich Ihre Anregungen auch per Email oder telefonisch auf: portmann@biebertal.de oder 06409/6920

Vielen Dank!
Ihre Patricia Ortmann“

Das schrieb Frau Ortmann vermutlich im August 2020 in die Seite Biebertal.de in „Aktuelles aus der Gemeinde“. Seitdem hat sich die Gruppe mehrfach getroffen, ein Planungsbüro beauftragt, das den Prozess professionell Unterstützt. Aber darüber ist auf der Seite der Gemeinde zumindest bis in den Februar 2021 nichts mehr zu finden. Tenor auch an dieser Stelle: den Bürger/innen eine Prozessbeteiligung in Aussicht stellen, dann aber doch lieber Ergebnisse präsenteren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.