Schnelle Reaktion – Forderung RÜCKBAU erfüllt

Foto: Lindemann

So sah es recht unvermittelt am 25. 7. 2020,
gleich zweifach hintereinander, auf dem Radweg Fellingshausen – Rodheim aus.
Wir berichteten darüber. Lesen Sie mehr dazu!

Heute, am 30. 7. 2020 wurde zurückgebaut!

Herzlichen Dank!

Foto: A. Lindemann
Foto. W. Senger
Foto: A. Lindemann
Foto: W. Senger

Wir sind beeindruckt und froh, dass der Weg nun wieder für alle passierbar ist.

Leider sind dennoch Erinnerungen an den fiktiven Ort Schilda wachgerufen, von der Till Eulenspiegel eine Sammlung von Schelmen-Geschichten in Romanform veröffentlicht hat. Das war allerdings 1597.
Auch bleibt die Frage im Raum, die Jupp Schmitz 1949 im Karneval stellte.
Hören Sie ihn auf Youtube, wenn Sie hier den Link Jupp Schmitz anklicken.

Fehler können passieren. Sie sind meist erklärlich und bestimmten Umständen geschuldet.
Diese zu kennen, stimmt in der Regel versönlicher. Schließlich sind wir alle Menschen.
Ergo wäre es schön in den nächsten Biebertaler Nachrichten oder im Biebertaler Bilderbogen dazu etwas veröffentlicht zu sehen.

Ein Kommentar

  1. Die Geschwindigkeit des Rückbaus war für uns alle vom Team des Bilderbogens überraschend. Immerhin lebe ich seit übr 40 Jahren in Fellingshausen. Unabhängig von der Veröffentlichung im Bilderbogen ist noch der Haftungsaspekt der Gemeinde zu sehen. Dass eine solche eingebaute Schwelle sehr unfallträchtig ist, ist wohl auch dem Rathaus durch den Kopf gegangen.

    Jetzt noch zur Zukunft: Es gibt bereits mehrere Hinweise an Verbesserungen, die ihier im Bilderbogen veröffentlicht wurden. Bei einigen Dingen können wir Bürger uns selbst helfen, an anderen ist die Gemeinde gefordert. Dem gwünschten Dialog der Bürgermeisterin, wie er in der Gießener Allgemeinen heute am 31. 7. 2020 großformatig gewünscht wird, kann nur zugestimmt werden. Nur mehr als zunächst einmal Informieren und gegebenfalls auch Forderungen stellen, können wir Bürger nicht. Die Fortsetzung des Dialogs muss dann vom Rathaus ausgehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.